Chronoligische Reihenfolge

Da diese Internetseite ein Blog ist, werden klassischerweise die neusten Artikel ganz oben angezeigt. Was in den meisten Fällen auch Sinn ergibt. Möchte man aber die Artikel in der richtigen Reihenfolge lesen, angefangen mit dem ersten Blog-Artikel, also als würde man ein Buch lesen, so ist man auf dieser Seite richtig:

 

Tapetenwechsel

Abwechslung Ein halbes Jahr hatte ich nun meinen Arbeitsplatz in einem Gemeinschafts-Büro in der Schanze. Davor in einem Fotostudio an der Alster. Ein knappes Jahr lang. Und davor – auch für ungefähr ein Jahr – in Winterhude, gleich um die Ecke vom Mühlenkamp. Zwischendurch hab ich immer mal wieder von zu Hause, aus Cafés oder …

4 comments

Park der Gärten in Bad Zwischenahn

Tschüß St. Pauli Es war dann wirklich soweit. Gestern hab ich die letzten Sachen in meinen Van gepackt und bin losgefahren. Es hat sich dann doch noch recht lange hingezogen – es war 17 Uhr bis ich St. Pauli dann tatsächlich hinter mir gelassen habe. Es war ein schöner Tag und auf dem Kiez war …

Ein Kommentar

Groningen

Gibt gerade nicht viel dazu zu schreiben, daher hier ein eher bildlastiger Beitrag: InhaltsverzeichnisFotosDer StellplatzSelfie-Alarm Groningen Fotos Der Stellplatz Keine Anschlüsse dafür viel Platz und kostenlos – ich bin der linke der zwei schwarzen Vans: Selfie-Alarm Am ersten Abend kam ich gerade so zur goldenen Stunde an, hab mir meine Kamera geschnappt und bin zum …

0 Kommentare

Zoeterwoude und Brouwersdam

Auf geht’s nach Brügge! Das hab ich heute Morgen beim Frühstück entschieden und werde somit auf Rotterdam, Amsterdam, Den Haag und so weiter verzichten. Ich muss ja mal ein paar Kilometer reißen, sonst schaff ich es ja nie bis zum 16. (heute ist der 5.) im Süden von Portugal zu sein. Trotzdem soll die Strecke …

0 Kommentare

Tipp: Michelin Routenplaner

Wenn man längere Strecken mit dem Auto hinter sich bringen muss, gibt es schon große Unterschiede, was die Kosten betrifft. Vor allem in Frankreich, wo die Maut ordentlich rein haut. Mein Navi sagt mir leider nicht, was mich die Maut kosten wird. Google-Maps auch nicht. Man kann zwar „Maut vermeiden“ einstellen aber vielleicht bin ich …

0 Kommentare

Scheiß auf Planung. Es lebe die Planung.

Als ich Vorgestern den Satz „Ich muss ja mal ein paar Kilometer reißen, sonst schaff ich es ja nie bis zum 16. (heute ist der 5.) im Süden von Portugal zu sein.“ schrieb, war mir noch nicht bewusst, welche Tragweite dieser haben sollte. Es gibt Situationen in denen ich eine Unruhe verspüre, die für Unzufriedenheit sorgt. …

3 comments

Eigentlich wollte ich nach La Rochelle …

6 Stunden Autofahrt sollten ja drin sein. Frühstücken und los. Ein mal kurz bei IKEA rein, wenn der schon auf dem Weg liegt. Ah, ein Baumarkt nebenan – noch schnell reingehüpft. Ach, der Kühlschrank ist eigentlich auch schon fast wieder leer. Wer weiß, wann man wieder an einem Lidl vorbei kommt …

Ein Kommentar

Eine Stunde Brügge

Eine Stunde in Brügge hat auf mich den Eindruck gemacht, als wäre diese Stadt eine Mischung aus Lüneburg und Prag. Eine schöne Mischung. Für die man sich Zeit nehmen sollte. Und einen leeren Magen (um ihn dort zu füllen).

0 Kommentare

Nach 3.000 Kilometern endlich in Portugal!

Boah, was für’ne Strecke. Hab ich doch etwas unterschätzt. Die letzten Tage waren daher auch eher ein Strecke-Machen und das Land aus dem Fahrerhaus aufsaugen. Aber da sieht man ja auch einiges. Vor allem wenn man das Navi auf „Maut vermeiden“ stellt und aus dem Nichts Straßensperrungen auftauchen an denen man nach ner halben Stunde …

0 Kommentare

Strecke machen: Von Frankreich über Spanien nach Portugal

Der Vollständigkeit halber hier mal mein Logbuch der letzten Tage. Passend dazu hab ich auch die Karte mit meiner Route aktualisiert (HIER).

0 Kommentare

5 Nächte Wildcampen in Dänemark und Südschweden

Anfang Juli 2018 bin ich für ein paar Tage mit meinem Van Richtung Südschweden gefahren und hab ein paar nette Plätze entdeckt. Am Ende dieses Artikels hab ich eine Google-Karte eingebettet, auf der alle Spots zu sehen sind. Keine Campingplätze. Wildcampen. Freistehen. PS: Meine Trips halte ich meist in Echtzeit über meine Insta-Stories fest – …

4 comments

Kleiner Trip nach St. Peter Ording und Fehmarn

Ursprünglich hatten wir grob angedacht, nach Dänemark zu fahren. Haben aber am ersten Tag in St. Peter raus gefunden, dass es nicht so einfach ist, dort die Drohne steigen zu lassen. Wir wollten halt ein paar Drohnen-Fotos und -Videos machen. Dafür muss man sich in DK erstmal mit einem Online-Test registrieren, Gebühren zahlen und 24 …

Ein Kommentar

Wildcampen in Dänemark Südjütland

Ende August hat es mich mal wieder gen Norden verschlagen: Von Hamburg aus die Nordsee hoch – ungefähr bis Blåvand. Von da aus dann den Rückweg eingeleitet: Rüber an die Ostsee, kurz in Kolding was gegessen und dann die A7 wieder zurück. Das geht ganz gut in einem Rutsch. Ca. 3,5 Stunden (ohne Stop). Kein Campingplatz. …

0 Kommentare

Möchtest Du erfahren wie es weiter geht? Dann lass Dir neue Beiträge automatisch per E-Mail zu kommen:

[email-subscribers namefield=“YES“ desc=““ group=“Public“]

Bei der Nutzung dieser Seite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close